Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
CCV91 Logo
Home
Boccia Turnier - 10. April 2010
Written by Michael Tschernitz   
Monday, 29 March 2010 14:23
There are no translations available.

 

Liebe Freunde des Ballsports,

der Cricket Club Velden 91 veranstaltet auf vielfachen Wunsch am Samstag, 10. April 2010 mit dem Beginn um 15:00 Uhr als offiziellen Saisonauftakt und zur Wiedereröffnung des Clubhauses nach der Winterpause das 1. Bocciaturnier am Cricket-Ground in Velden/Latschach.

Gespielt wird nach den Regeln des Kärntner-Stockschiessens, allerdings auf dem Cricket-Rasen. Genauere Erläuterungen am Spieltag vor Ort.

Eine Mannschaft (Moarschaft) besteht wie beim Stockschiessen aus 4 Personen.

Das Nenngeld pro Moarschaft beträgt € 80,-- und beinhaltet neben sportlicher Aktivität und einer Menge Spaß:

- Kleine Trophäen für die ersten drei Teams (Siegerehrung ca. um 18:00 Uhr)

- Nachmittagssnack

- Abendessen: Rindsuppe mit Frittaten, Kalbsgulasch mit Spätzle, Sachertorte mit Schlag

- Spätabendsnack - Sauer mariniertes gekochtes Rindfleisch

Interessierte Mannschaften bitte bis spätestens 6. April 2010 unter der Telefonnummer 0650-4301828 anmelden.

Mit lieben Grüßen und

Stock- oder doch Kugel Heil

Michael Tschernitz

.
 
Ground Fixtures 2010
Written by Michael Tschernitz   
Thursday, 25 March 2010 12:58
There are no translations available.

 

Ground-Fixtures 2010 -

Cricket Ground Velden/Latschach

Änderungen sind möglich und werden laufend aktualisiert bzw. gesondert bekanntgegeben

April

24.04.2010      14:00 Uhr: Ein Jahr Clubhaus - Cricket-Spiel und Feier für alle Handwerker und Arbeiter, die maßgeblich am Bau des Clubhauses beteiligt waren.

Mai

01.05.2010      Friendly - Cricket Club Velden 91 vs. Salzburg CC oder Graz CC

08.05.2010      Open League - Cricket Club Velden 91 vs Austria CC

22.05.2010      Open League - Cricket Club Velden 91 vs Pakistan CC

23.05.2010      Open League - Graz CC vs United Nations CC

29.05.2010      Open League - Cricket Club Velden 91 vs Sri Lanka CC

30.05.2010      Open League - Graz CC vs Vienna Lyons CC

Juni

05.06.2010      Open League - Graz CC vs Vienna CC

06.06.2010      Open League - Ljubljana CC vs Vienna CC

12.06.2010      Open League - Ljubljana CC vs Lords CC

13.06.2010      Open League - Graz CC vs Lords CC

19.06.2010      Open League - Cricket Club Velden 91 vs Pakistan Falcon CC

25.06.2010      Friendly - Cricket Club Velden 91 vs Beechwood CC

26.06.2010      09:00 Uhr: International Tournament - Velden Sixes 2010

27.06.2010      09:00 Uhr: International Tournament - Velden Sixes 2010

28.06.2010      Friendly - Cricket Club Velden 91 vs Beechwood CC

Juli

03.07.2010      Open League - Cricket Club Velden 91 vs Five Continents CC

17.07.2010      09:00 Uhr: 1. Kärntner Cricket-Meisterschaft

                        Ab 17:00 Uhr: Cricket- Sommerfest am Cricket Ground

24.07.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

31.07.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

August

01.08.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

07.08.2010      Friendly - Cricket Club Velden 91 vs Steyr CC

08.08.2010      Friendly - Steyr CC vs Mezica CC

14.08.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

21.08.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

22.08.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

28.08.2010      Open League - 1. Division oder 2. Division

Falls keine andere Uhrzeit angegeben, beginnen die Spiele jeweils um 11:00 Uhr.

Spielmodus Open League:

Es gibt zwei Gruppen zu je sechs Teams. Es spielt innerhalb dieser Gruppen jeder gegen jeden (5 Spiele je Mannschaft). Die Vorrunde ist Mitte Juli abgeschlossen. Nach der Vorrunde wird wieder auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die Top-Drei beider Gruppen spielen in der 1. Division, die Ränge 4 bis 6 jeder Gruppe spielen gemeinsam in der 2. Division.

In dieser zweiten Runde gibt es Spiele zwischen jenen Mannschaften, die in der Vorrunde noch nicht gegeneinander gespielt haben (3 Spiele je Team). Das Team mit den meisten Punkten ist Sieger der 2. Division.

Die Top vier Teams der 1.Division spielen Semi-Finale, die beiden Gewinner spielen im Finale um den Gewinn der Open League (Semi-Finale und Finale in den ersten beiden September-Wochen).

Gruppe A: VCC, LCC, GCC, LjCC, UNCC, VLCC

Gruppe B: PCC, PFCC, FCCC, CCV91, ACC, SLCC

Die Fixtures sind noch nicht komplett, es wird sicher noch weitere Freundschaftsspiele in Velden oder auch Auswärts geben, die Termine für diese Spiele werden nachgeliefert.

.
 
Stockschützen-News
Written by Michael Tschernitz   
Wednesday, 17 February 2010 16:20
There are no translations available.

 

Liebe Stockschützen!

Am Freitag, 12. Feber wurde in Dellach wieder scharf geschossen. Bis dato konnte die Moarschaft des Cricket Club Velden lediglich das erste Schiessen der Saison für sich entscheiden und lag mit 1:3 im Hintertreffen. Jetzt konnte die Mannschaft mit Eric A. Holmes, Franz Waldher, Jim Statopolus und Michael Tschernitz aber vernichtend zurückschlagen. Die Profis mit Moar Arturo Franco, Walter Happe, Ernst „Lopatka" Gollner und Bernhard konnten an diesem Abend absolut nicht mithalten und verloren mit 3:0.

Hierbei gab es für diesen Leistungsunterschied verschiedene Mutmaßungen. Als sehr plausibel erschien mir, dass unser Jim während den letzten 3 Partien, die ja vom CCV91 verloren wurden, mit einer Ernährung von Wasser und Brot total asketisch lebte, als Fremdkörper in unserem Team agierte. Bei den beiden Spielen, die vom CCV gewonnen werden konnten, fügte er sich perfekt, wahrscheinlich weil zu diesen Zeitpunkten nicht in seiner Fastenzeit, in die Moarschaft ein. Dr. Stefan Schauss mutmaßte, dass Herbert Bürger, der ja doch einige male pausierte, vielleicht wieder mitgeschossen hat und dadurch das Verlieren des Gegners verschuldete, dies erwies sich jedoch als falsch.

Aber auch beim Fairplay sollten die Profis noch eine Schulung machen. Ist ja das ständige hineinreden und nörgeln von Walter H. in unsere Schüsse bereits zur Gewohnheit geworden, hat die Moarschaft letzten Freitag aber doch übers Ziel geschossen. Es ist ja bei zivilisierten Geselligkeiten üblich, sich nach dem Spiel noch die Hand zu reichen, dies wurde aber von 50 % des Gegners ignoriert. So verließen nach Spielende noch vor dem Shake-Hands der Moar wie auch der „Kleine Moar" die Eisfläche, lediglich Ernst G. und Bernhard kosteten diesen Akt der Höflichkeit noch aus. Letzterer sorgte übrigens für ein äußerst zweifelhaftes Vergnügen, denn vor dem Handschlag verrichtete er unterm Apfelbaum noch seine Notdurft.

Kommenden Freitag treffen sich die beiden Moarschaften wieder im Gasthof Lex, der CCV91 diesmal mit der Möglichkeit, in Siegen auszugleichen.

Mit lieben Grüßen und Stock Heil

Euer Much

.
 
More Articles...
<< Start < Prev 31 32 33 34 35 36 37 38 39 Next > End >>

Page 33 of 39