Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
CCV91 Logo
Home
Saison 2021
Geschrieben von: Michael Tschernitz   
Montag, den 22. März 2021 um 09:23 Uhr

Liebe Cricket-Freunde,

wir befinden uns ja bereits Mitten in unserem 30. Bestandsjahr. Leider können wir aus heutiger Sicht noch nicht voraussagen, wie sich dieses Jubeljahr gestalten wird.

Es sind aber bereits einige Freundschaftsspiele geplant, z.B. will der Beechwood CC wieder auf Besuch kommen. Weiters sind natürlich auch Feierlichkeiten um dieses Jubiläum und Turniere eingeplant. Eine Übersicht über diese geplanten Fixtures folgt, sobald wir genaueres von den öffentlichen Stellen hören.

Leider musste ja heuer das Winter-Hallentraining aufgrund der Corona-Pandemie vollkommen gestrichen werden. Sobald wir das ok. für Trainingseinheiten am Cricket-Platz erhalten bzw. der Ground bespielbar ist, melden wir uns natürlich.

Trotzdem haben die Vorbereitungen auf die diesjährige Cricket-Saison bereits begonnen. So wird derzeit unser Traktor generalsaniert. Ende März soll ja dann, so es die Witterung zulässt, die Platzpflege mit Mähen, Walzen, Düngen etc. beginnen.

Es ist uns ja auch im Vorjahr trotz schwieriger Umstände gelungen, eine passable Cricket-Saison mit einigen Spielen zu organisieren. Ich bin hier Zuversichtlich, dass auch das heurige, für unseren Club sehr besondere Jahr, eine schöne Spielsaison zulassen wird.

Ich freue mich auf alle Fälle schon sehr auf ein Wiedersehen mit den Spielern wie auch mit allen Freunden des Cricket Club Velden 91.

Mit lieben Grüßen

Michael Tschernitz

 
Tiefpunkt
Geschrieben von: Michael Tschernitz   
Montag, den 17. August 2020 um 08:10 Uhr

Liebe Cricket Freunde,

wir befinden uns ja derzeit leider in einer nicht so berauschenden Cricket-Saison.

Um mit den positiven Dingen zu beginnen, es ist ja bereits seit Juni das Cricket-Training wieder möglich und wird auch großteils recht gut besucht, wenn auch in letzter Zeit eine abnehmende Frequenz zu beobachten ist. Weiters organisieren sich immer wieder Gruppen für mehrere Trainings selbst.

Leider ergeben sich für uns, da wir ja auch nicht am Ligabetrieb teilnehmen, heuer coronabedingt wesentlich weniger Spiele als in den vergangenen Jahren. Vor allem fehlen uns hier die internationalen Spiele und Veranstaltungen wie z.B. die Velden Sixes oder auch der traditionelle Besuch unserer englischen Freunde des Beechwood CC. Auch andere internationale Teams sind heuer natürlich wesentlich weniger reisefreudig.

Immerhin konnten wir aber bereits zwei Spiele auf unserem Ground organisieren, wobei gegen den Graz CC bzw. auch die Graz Tigers gespielt wurde. Zwei T20 Auswärtspiele wurden in Graz gespielt.

Hier orte ich allerdings einen Tiefpunkt in der Geschichte des Cricket Club Velden 91. Ging das erste Spiel gegen den Graz Cricket Club noch mit einigermaßen erbaulicher Beteiligung der Stammspieler über die Runden, ist bei den Spielen in Graz bzw. am vergangenen Wochenende ein Fiasko zu vermelden. Es wurden Spieler aus Graz für unser Team nominiert, von unseren Stammspielern war kaum jemand am Spielfeld zu sehen (am Spielfeldrand immerhin fallweise die Waldher-Brüder). Es scheint hier in weiten Teilen unseres Clubs absolut kein Interesse mehr für den Cricket-Sport zu bestehen.

Kurz erwähnen möchte ich aber auch unseren letzten Gegner, der hier an Unsportlichkeit wohl kaum zu schlagen ist. So wurden nachdem das erste T20 Spiel von den Graz Tigers hoch und verdient gewonnen wurde von unserem Team im zweiten Spiel (15 Overs) starke 150 Runs vorgelegt. Der Gegner hat dann einfach, da das Scoring in ihren Reihen stattfand, bei jedem Over Runs aufgeschlagen um letztlich doch noch vermeintlich zu gewinnen. Das ist vor allem unseren jungen Spielern gegenüber, die mit großem Engagement diesen Sport betreiben, gelinde gesagt eine Zumutung. Um es mit einem Zitat der Ladstätter Brüder zu sagen, that´s not Cricket.

Die Rädchen für unseren Club am Laufen zu halten ist ja letztlich ein ziemlich großer Aufwand. Es ist dafür Sorge zu tragen, die Finanzen ausgeglichen zu halten, im heurigen Jahr wahrlich nicht einfach, das Clubhaus benötigt regelmäßig seine Streicheleinheiten, nach Ligaspielen ist der Ground zu säubern, der Platz muss gemäht werden usw. Diese Aufgaben werden ausschließlich von den Mitgliedern des Vorstandes inkl. Anhang wahrgenommen. Hier ist schon zu sagen, sollte dieses Desinteresse am Cricket-Sport weiterhin anhalten, leider auch der Vorstand diese aufwändige Arbeit nicht mehr leisten wird und so, sollte sich nicht ein neuer Vorstand finden, der Cricket Club Velden 91 bald Geschichte sein könnte.

Nächstes Jahr feiern wir ja 30 Jahre Cricket Club Velden 91. Vielleicht rüttelt dieses Datum den Einen oder Anderen auf, sodass wieder ein gedeihlicher Spielbetrieb möglich wird, es würde mich sehr freuen.

Mit lieben Grüßen

Michael Tschernitz

 
Kein Glück
Geschrieben von: Eric A. Holmes   
Samstag, den 08. August 2020 um 13:15 Uhr

Ich habe momentan kein Glück mit dem CCV91 Server. Der Server hat geraden den Geist aufgegeben und mit mienem sehr aufwändigem Backup-Konzept (kein) habe ich leider alles ausser einem alten Stand verloren.

Aber halb so schlimm. Man kann derweil die Beiträge aus dem Jahr 2018 lesen. Auch schön!

Die zunüftige Fixtures werde ich bald nachtragen.

Euer,

Eric

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 08. August 2020 um 13:16 Uhr
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 37

Obmanns Wort

Nächstes Match

Sa Mai 29 @10:00 - 11:00PM
CCV91 vs. Charlie's English Club
So Mai 30 @10:00 - 07:00PM
CCV91 vs. Charlie's English Club

Nächstes Training

Keine Termine